Informationen zum Coronavirus & EMS-Training

Das Coronavirus ist endgültig in Deutschland angekommen und wie wir an eigenen Buchungszahlen und denen bei Kollegen in anderen Bundesländern sehen scheint es bei Kunden eine gewisse Skepsis zu geben, ob und wie sicher es ist zum EMS-Training bei uns zu kommen.
 
Wir achten stets und ständig auf Hygiene, haben Einzelkabinen zur Umkleide und beim Training selbst schauen alle Beteiligten in die gleiche Richtung.
 
Zudem desinfizieren wir nach jedem Training die Fernbedienung sowie das Touchscreen des StimaWell, sowie Griffe des Crosstrainers und haben auch für dich ausreichend Desinfektionsmittel zur Hand, falls du selbst zusätzlich desinfizieren möchtest.
 
Zudem kann eine Übertragung durch die Stimulationsanzüge ausgeschlossen werden!
 
Zu guter Letzt möchte ich auch auf die Möglichkeit der Nutzung der EMS-Rücken-Matte hinweisen, mit der ein hocheffektives Rückentraining möglich ist und deren gesamte Auflagefläche nach jeder Benutzung desinfiziert wird.
 
Ansonsten gelten die gleichen Ratschläge wie bei allen anderen möglichen Erkrankungen, nämlich, dass ihr nur bei gutem Allgemeinbefinden zu uns kommen solltet und eurer morgendlicher Ruhepuls nicht erhöht ist.
 
Bleibt gesund und munter !
 
Nils vom VitaShape