EMS-Training für Muskelaufbau

Muskelaufbau mit EMS-Training in Hamburg

Muskelaufbau mit EMS-Training am bei uns verwendeten SYMBIONT mit seinem Hightech-Stimulationsanzug ist kinderleicht, denn genau für diesen Zweck wurde das kabellose System entwickelt. Und wer hat heutzutage wirklich die Zeit, mehrere Stunden die Woche Gewichte zu stemmen?

Hier ist Training mit Strom bei uns im VitaShape eine gute Lösung, denn die elektrische Muskelstimulation löst innerhalb von 20 Minuten eine gezielte Kontraktion aller Muskeln in Armen, Beinen, Brust, Bauch, Rücken und Po aus mit demselben Ergebnis als hättest du mindestens zwei Stunden ohne Pause Gewicht gestemmt.

Beim EMS Training gibt es das aktive, dynamische Training und das statische Training. Beide werden mit verschiedenen Muskelarbeitsweisen durchgeführt:

statisches EMS-Training

Beim statischen Training ist es das Ziel den Körper für eine gewisse Dauer in einer bestimmten Position zu halten. Bewegung findet hierbei nicht statt. Ein typisches Beispiel hierfür ist der Unterarmstütz (Plank), bei dem fast alle Muskeln Deines Körpers gleichzeitig arbeiten, ohne dass sich ihre Länge verändert. Deshalb werden statische Übungen auch isometrische Übungen genannt – „iso“ steht für „gleich“ und „metrisch“ bedeutet „das Maß oder die Länge betreffend“. Wer schon einmal eine isometrische Übung gemacht hat, weiß, dass dies simpel aussieht, aber anstrengend ist. Und unter Strom ganz besonders! Denn auch wenn der Körper bei dieser Art von Übung eigentlich passiv bleibt, sorgen die elektrischen Impulse für konzentrische Kontraktionen der Muskeln.

 

dynamisches EMS-Training

Hier bauen wir funktionelle Übungen wie zum Beispiel Ausfallschritte, Kniebeugen oder Liegestütze, bei denen Muskel und Gelenke im hohen Bewegungsradius arbeiten, in dein Training mit ein. Solche aktiven Trainingsübungen mit EMS zu verknüpfen, erzeugt neben dem gesteigerten Muskelwachstum auch eine verbesserte Koordinationsfähigkeit und Ausdauer.

In Deinem Training mixen wir beides,statisches und dynamisches Training, denn dies ist der Schlüssel zu bestmöglichen Ergebnissen.

Hierbei achten wir natürlich immer sehr darauf, dass deine Intensität des Stroms zur Übung und Bewegung passt. Jedoch ist eins sicher: Da wir ohne Gewichte und Hanteln arbeiten ist das Training absolut gelenkschonend. Und als besonderes Bonbon für fleißigen Muskelaufbau gibt es einen höheren Grundumsatz, was automatisch mit einer gesteigerten Fettverbrennung einhergeht. EMS-Training öffnet somit einen realistischen Weg zu einem straffen, muskulös gebauten Körper und sofern die Ernährung stimmt sogar zum Sixpack.

Muskelaufbau mit EMS-Training ist übrigens auch optimal für Frauen geeignet, die leider oftmals Angst haben zu viel Muskeln aufzubauen. Denn beim EMS-Training kannst du die Intensität des Stroms für jede Stell deines Körpers individuell steuern, auch wenn Frauen von Natur aus nicht so einen starken Muskelaufbau wie Männer haben.